Highend für Einsteiger

Der Leck-Messcomputer LTC-502 von Innomatec

10. Dezember 2007

Mit dem LTC-502 bekommt die Lecktestgeräteserie LTC-602 einen kleinen Bruder mit angepasstem Funktionsumfang. Trotzdem erledigt das Gerät alle wichtigen Prüfaufgaben mit schnellen und präzisen Messungen auch in schweren Produktionsumgebungen. Es misst Drücke von Vakuum bis 16 bar Überdruck bei Druckdifferenzen von 0,1 bis 5000 Pascal, die Prüfzeiten können im Millisekunden-, Sekunden- und Minutenbereich liegen, der Durchfluss bei einem bis100 Litern in der Minute und das Prüfvolumen bei wenigen Millilitern bis 100 Litern.

Im LTC-502 wirkt ein Embedded-PC, die Bedienung per Einhandknopf ist intuitiv, Fehleingaben werden verhindert. Alle Parameter sind übersichtlich angeordnet, Messabläufe lassen sich auch nachträglich beurteilen. Das Gerät kommuniziert direkt mit allen peripheren Geräten zur Datenübertragung, -verwaltung, -auswertung und Maschinensteuerungen, der Prüfprozess wird spürbar effizienter.