Hannover Messe: Schaeffler präsentiert Lösungen für Zukunftstrends

Vom Wälzlager für höchste Energieeffizienz zum mechatronischen System

22. März 2011

Wälz- und Gleitlager-Lösungen, Linear- und Direktantriebstechnologie sowie mechatronische Komponenten zur Steigerung von Effizienz und Ressourcenschonung, aber auch für mehr Leistung und Zuverlässigkeit werden für die Schaeffler Gruppe Industrie einen Schwerpunkt auf der diesjährigen Hannover Messe (Halle 22, Stand A12 )darstellen.

Robert Schullan, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Schaeffler Gruppe Industrie stellte beim MDA Presse-Roundtable zur Hannover Messe 2011 erste Highlights vor. Er hob dabei die Bedeutung der MDA als exzellente internationale Plattform für die Antriebs- und Fluidtechnikbranche innerhalb der Hannover Messe hervor.

Die Schaeffler Gruppe Industrie werde die Hannover Messe nutzen, ihre hervorragende strategische und operative Positionierung darzustellen, die es ermögliche, vom weiteren Wachstum der Märkte weltweit überproportional zu profitieren. „Unser breites Produktportfolio, unsere Innovationskraft und unsere Positionierung in den Wachstumsmärkten ermöglichen uns, die großen Zukunftstrends unserer Branchen – Energie und Energieeeffizienz, Mechatronik und E-Mobilität – mit zu gestalten und die Marktposition der Schaeffler Gruppe weiter auszubauen.“

Mit effizienten und reibungsoptimierten Wälzlagern verfügt die Schaeffler Gruppe Industrie über eine Schlüsselkomponente für die gesamte Industrie. Wälzlager leisten einen wichtigen Beitrag zu Energieeinsparung und Ressourcenschonung und erhöhen gleichzeitig Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der jeweiligen Maschinen oder Anlagen. Wie viel Effizienz-Potenzial Wälzlager noch aufweisen, zeigt zum Beispiel die konsequente Weiterentwicklung der Nadellager mit Blick auf Downsizing und Reibungsreduzierung.

Zur Hannover Messe 2011 präsentiert die Schaeffler Gruppe Industrie insgesamt drei neue INA-Nadellager-Bauarten: das leistungsfähigere X-life Massiv-Nadellager -D für Downsizing, das reibungsreduzierte X-life Massiv-Nadellager mit Twin Cage sowie die Slimline-Nadelhülse mit einer radialen Bauhöhe von nur noch 1,5 mm.