Da die Panels über eine elegante Glasfront verfügen, eignen sie sich besonders für hochwertiges Maschinendesign, wie der Hersteller weiter hervorhebt. Für den rauen Alltag ist das Glas des Panels mit einem integrierten Kantenschutz ausgestattet. Die geringe Gerätetiefe ermöglicht den Einbau in schlanke Schaltschränke oder Tragarmsysteme.

ANZEIGE

Auch bei der Bedienung mit dicken Lederhandschuhen reagiert der projiziert-kapazitive Multitouch-Screen präzise und zuverlässig, so das Unternehmen. Die Geräte sind mit Displaydiagonalen von sieben bis 15 Zoll erhältlich.

Das Bedienterminal wird mit einer integrierten Service-Seite ausgeliefert. Diese startet ohne Installationsaufwand und bietet die Möglichkeit, individuelle Einstellungen wie IP-Adresse, DHCP-Server und Bildschirmschoner zu konfigurieren. Die Konfiguration kann auf einem USB-Stick gesichert und auf weitere Power Panel T80 geladen werden.

ANZEIGE

Das Betriebssystem des Power Panel T80 ist vollständig vor unerwünschten Änderungen durch Anwendungsprogramme geschützt, teilt der Anbieter mit. Anwendungsdaten werden zur Laufzeit im flüchtigen Arbeitsspeicher abgelegt. Performance und Stabilität des Betriebssystems seien daher auch nach jahrelanger Laufzeit nicht durch Datenfragmente gefährdet. Zudem sei das Betriebssystem so vor Manipulationen sicher.