Geschwindigkeit am Grenzwert

Truemove und Quickmove von ABB

23. Oktober 2008

Hohe Präzision bei der Bahn- und Geschwindigkeitssteuerung erhöht die Leistung von Robotersystemen, vermindert den Verschleiß und trägt so wesentlich zur Effizienz des gesamten Systems bei. Die Funktionen Truemove und Quickmove sollen bei ABB-Robotern für perfekte Bewegungen sorgen, vor allem bei hohen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen. So ergeben sich kurze Zykluszeiten bei hoher Präzision und Wiederholgenauigkeit. Für Industrieroboter ist Bewegungskontrolle der Schlüssel zu Spitzenleistungen hinsichtlich Bahn- und Wiederholgenauigkeit, Arbeitsgeschwindigkeit sowie kurzen Zykluszeiten.

Truemove stellt sicher, dass die reale Bewegungsbahn des Roboters mit dem programmierten Pfad übereinstimmt – unabhängig von der Geschwindigkeit des Roboters und der Geometrie des Pfades. In der zweiten Generation hat ABB die Bewegungsgenauigkeit um bis zu 50 Prozent verbessert.

Quickmove ist ein Programm zur Selbstoptimierung von Bewegungsabläufen, um Zykluszeiten so weit wie möglich zu verringern. Dazu sorgt es in jedem Moment entlang der Bahn für maximale Geschwindigkeit und Beschleunigung. Die zweite Generation von Quickmove verringert die Zykluszeiten bis zu 20 Prozent.