Geräuschlos und einstufig

Getriebe Erstmals zeigt Baumeister aus Balingen seinen neuen einstufigen Antrieb Koaxdrive.

06. September 2007

Die schutzrechtlich angemeldete Neuentwicklung entstand in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Maschinenbau der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Das geräuschlose, einstufige Getriebe ist koaxial mit dem Antriebsmotor verbunden und bietet sich an, wenn begrenzte Platzverhältnisse vorliegen und hohe Laufruhe gewünscht wird. Die Untersetzung in nur einer Stufe reicht von 1:20 bis 1:100. Mit einem Außendurchmesser von 44 bis 120 Millimetern und einer Leistung zwischen 20 und 400 Watt kommt der Koaxdrive für sehr unterschiedliche Anwendungen infrage.

Erschienen in Ausgabe: Motek Spezial/2007