Gelebte Innovationen

Branche

Netzwerk - Vertreter international führender Unternehmen trafen sich bei Weidmüller in Detmold zu einem Innovationsnetzwerk.

13. Oktober 2010

Darin aktiv sind neben Weidmüller namhafte Unternehmen wie EBM-Pabst, Endress+Hauser, Festo, Hilti, Testo, Voith und WMF. Die Führungskräfte tauschten Ansätze, Erfahrungen und Erkenntnisse zur Stärkung des Innovationsmanagements in Unternehmen aus.

»Als weltweit tätiger Anbieter für elektrische Verbindungstechnik und Elektronik lebt Weidmüller eine Innovationskultur in allen Bereichen des Unternehmens«, erklärt Vorstandssprecher Dr. Joachim Belz. »Diese Kompetenz bringen wir in das Innovationsnetzwerk ein und nutzen die Diskussion mit unseren Partnern, um neue Impulse ins Unternehmen zu tragen und unsere Innovationskraft weiter zu stärken.«

Im Zentrum des Erfahrungsaustausches standen Kundenorientierung und Effizienz im Innovationsprozess sowie flankierende Themen wie das Technologiemanagement und die Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten.

Belz: »In unserem Innovationsprozess verzahnen wir die Bedürfnisse der Kunden mit der Leistungsfähigkeit neuer Technologien. Durch den Austausch bleiben wir am Puls der Zeit und können unsere Prozesse auf Innovation ausrichten.«

Erschienen in Ausgabe: 05/2010