Fünfter deutschen Lean Solution Partner

Eaton hat einen Kooperationsvertrag mit dem Schaltanlagenbauer LS Automation unterzeichnet und heißt damit einen neuen „Authorized Lean Solution Partner“ in seinem Partnerprogramm willkommen.

22. Mai 2015
Mit LS Automation  erweitert Eaton sein Lean Solution Partner Netzwerk, die offizielle Unterzeichnung des Kooperationsvertrages fand auf der Hannover Messe statt (von links: Daniela Behrens, Staatssekretärin im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr; Martin Kram, Sales Director Germany bei Eaton; Ulrich Lemme, Geschäftsführer der LS Automation; Heiko Schulte-Südhoff, Geschäftsführer der Schuko H. Schulte-Südhoff GmbH; Hans-Dieter Schneider, Head of Product Management Sales DACH bei Eaton)
Bild 1: Fünfter deutschen Lean Solution Partner (Mit LS Automation erweitert Eaton sein Lean Solution Partner Netzwerk, die offizielle Unterzeichnung des Kooperationsvertrages fand auf der Hannover Messe statt (von links: Daniela Behrens, Staatssekretärin im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr; Martin Kram, Sales Director Germany bei Eaton; Ulrich Lemme, Geschäftsführer der LS Automation; Heiko Schulte-Südhoff, Geschäftsführer der Schuko H. Schulte-Südhoff GmbH; Hans-Dieter Schneider, Head of Product Management Sales DACH bei Eaton))

LS Automation wurde kürzlich aus der Schuko H. Schulte-Südhoff GmbH, einem auf Absaug-, Oberflächen- und Filtertechnik spezialisierten Unternehmen, ausgegliedert und spezialisiert sich auf Automatisierungslösungen in der Prozess-, Umwelt-, Energie- und Gebäudetechnik.

Die Partnerschaft mit LS Automation ist die fünfte dieser Art in Deutschland und Teil eines EMEA-weiten Programms. Dank der engen Kooperation im Rahmen eines Verbunds von Applikationsspezialisten ist Eaton in der Lage, seinen Kunden einen einfachen Zugang zu effizienten und integrierten Lösungen zu bieten. Derzeit reichen die Fachgebiete im Netzwerk von Automatisierungs- und Steuerungstechnik über Fernwirken und Fernwarten bis hin zu Cloud- und SCADA-Systemen – und somit vom Schaltschrank bis zur Leitwarte.

„Die Kooperation ist eine ernsthafte Verpflichtung für beide Parteien. Daher ist die Auswahl der richtigen Unternehmen für den Erfolg unseres Programms von höchster Bedeutung“, so Martin Kram, Sales Director von Eaton in Deutschland. „Wir stellen sicher, dass unsere Partner umfassend geschult und in unseren kontinuierlichen Produktentwicklungsprozess involviert werden, damit sie Kunden kompetent beraten und die optimale Lösung für deren individuellen Anwendungsfall entwickeln können. Unsere Partner bringen ihr umfassendes Fachwissen und ihre Erfahrung aus dem Maschinen- und Anlagenbau in die Partnerschaft ein. Gemeinsam sind wir in einer idealen Position, um die branchenweit besten Lösungen anzubieten und den Maschinenbauer dabei zu unterstützen, profitabler zu agieren. Wir sind stolz, die neue Partnerschaft mit LS Automation bekannt geben zu können, und freuen uns darauf, gemeinsam viele erfolgreiche Projekte umzusetzen – wie das, welches wir auf unserem Messestand in Hannover vorgestellt haben.“