Frästagung 2017 – Effizient | Prozesssicher | Leistungsstark

Das Programm der 5. Frästagung am 14. und 15. November 2017 in Nürtingen bei Stuttgart ist jetzt online verfügbar. Unter dem Motto ›Effizient | Prozesssicher | Leistungsstark‹ bietet der unabhängige Branchentreff ein kompaktes Wissensupdate zu aktuellen Entwicklungen, Herausforderungen und Innovationen in der Frästechnik.

23. Oktober 2017
5. Frästagung am 14. und 15. November 2017 in Nürtingen Foto: Carl Hanser
Bild 1: Frästagung 2017 – Effizient | Prozesssicher | Leistungsstark (5. Frästagung am 14. und 15. November 2017 in Nürtingen Foto: Carl Hanser)

Die diesjährigen Themenschwerpunkte sind:

• Bearbeitung ausgewählter Werkstoffe

• Werkzeuge und Maschinen für wirtschaftliches Fräsen

• Anwenderbeispiele für die Lösung komplexer Fräsaufgaben

• Prozessoptimierung mit Software und KSS

 

Als Referenten mit dabei sind unter anderem Experten von AVANTEC Zerspantechnik GmbH, CIMSOURCE GmbH, MAPAL Dr. Kress KG, ROTHER TECHNOLOGIE GMBH & Co. KG, Sandvik Coromant, Walter AG, Zanardi Fonderie S.p.A. und WZL der RWTH Aachen.

 

Neben praxisnahen Vorträgen erwartet die Teilnehmer eine Live-TED-Umfrage im Auditorium mit anschließender Podiumsdiskussion zu dem Thema ›Zukunft Zerspanung! Hat der Zerspaner noch eine Zukunft?‹. Eine Fachausstellung mit der Möglichkeit, sich direkt über innovative Produkte und Lösungen zu informieren sowie eine Abendveranstaltung in entspannter Atmosphäre runden die Tagung ab.

 

Bis zum 15. Oktober 2017 ist eine Anmeldung noch zu Frühbucherkonditionen möglich.

 

Das komplette Programm sowie weiterführende Informationen sind zu finden unter www.fraestagung.de