Flexibel und durchgängig

Antriebe Das Antriebskonzept Fuxx von Kuhnke Automation ist so konzipiert, dass es sich auch in bereits bestehende Steuerungskonzepte einfach integrieren lässt.

13. September 2007

Zentrale Einheit des neuen Systems ist der Fuxx Pilot. Er integriert den Ventura IPC mit Echtzeitbetriebssystem und Ethercat-Masteranschaltung. Die Motion Software basiert auf dem Tool Codesys und unterstützt den Anwender mit Motion Control Libraries, Nocken- und Bahneditoren sowie Diagnoseprogrammen.

Die weiteren Bausteine des Antriebssystems sind Fuxx Control mit den Antriebsreglern und Fuxx Drive mit den Servomotoren. Auch die Antriebsregler laufen mit Codesys-unterstützter Hard- und Software, wie MC-Bausteinen oder PC-Tools. Die Fuxx-Regler ermöglichen auch interpolierende Mehrachsbewegungen wie Nocken-, Bahn- und NC-Funktionen.

Erschienen in Ausgabe: Motek Spezial/2007