Fertigung ausgebaut

Kugelgewindetriebe Für mehr Flexibilität und Handlungsspielraum hat Rodriguez seine Fertigung kontinuierlich ausgebaut.

16. September 2008

So kann das Unternehmen die Endenbearbeitung von Führungswellen und Kugelgewindetrieben maßgeschneidert und qualitativ hochwertig umsetzen. Das Produktangebot an Kugelgewindetrieben für dynamische Positionieraufgaben umfasst eine Vielzahl von Ausführungen und Steigungen. Ein Spitzbogenprofil bildet die Laufbahngeometrie und ist in Mutter und Welle angelegt. Gewindetriebe stehen gerollt, gewirbelt oder geschliffen in zölligen und metrischen Abmessungen sowie in den gängigen Industrienormen zur Verfügung. Ob Vollflansch, einseitig oder beidseitig abgeflachter Flansch – Rodriguez bietet eine zuverlässige Befestigung, auch wenn es eng wird.

Erschienen in Ausgabe: Motek Spezial/2008