Fanuc geht neue Wege bei Schulung und Unterbringung

Branche aktuell
12. Oktober 2016

Inbetriebnahme - Wer künftig eine Schulung bei Fanuc in Neuhausen absolviert, lernt und wohnt unter einem Dach. Denn seit Anfang Oktober ist das Fanuc-Gästehaus in Neuhausen auf den Fildern für Schulungsteilnehmer geöffnet. Erste CNC-Kurse und Roboterschulungen fanden bereits in der neuen Akademie statt. Den Volllastbetrieb des Gästehauses konnte der Roboterhersteller schon während der Fachmesse AMB (13. bis 17. September) testen. Zu den ersten Gästen gehörte auch der Chairman und CEO des Unternehmens, Dr. Yoshiharu Inaba.

Das Fanuc-Gästehaus hat 67 Einzelzimmer, die modern und komfortabel eingerichtet sind. Die Buchung erfolgt ebenso einfach wie die Anmeldung zur Schulung über das Onlineportal des Unternehmens. Frühstück und Mittagessen sind bei Übernachtungen der Schulungsteilnehmer inklusive, und nicht einmal zum Abendessen muss man das Haus verlassen. Die Wege zwischen Zimmern und Schulungsräumen sind kurz. Parkplätze sind kostenlos und in ausreichender Zahl vorhanden.

Erschienen in Ausgabe: 06/2016