Euchner nimmt neue Produktionsstätte in Betrieb

Nach nur einem Jahr Bauzeit hat Euchner, Hersteller von industrieller Sicherheitstechnik, im November letzten Jahres sein neues Produktionsgebäude am Stammsitz in Leinfelden-Echterdingen eröffnet.

05. Februar 2014

Mit einer Investitionssumme von über 6 Millionen € wurde eine hochmoderne Fertigung auf einer Nutzfläche von rund 2.000 Quadratmeter errichtet. Zukünftig werden dort auf 2 Ebenen elektronische Komponenten sowie Sicherheitsschalter und Sicherheitssysteme der neusten Generation gefertigt.

Durch den Neubau werden die bestehenden Produktionskapazitäten weiter ausgebaut sowie Fertigungsabläufe weiter optimiert. Mit der getätigten Investition sieht Stefan Euchner, geschäftsführender Gesellschafter, das Unternehmen gut gerüstet, um auch zukünftig der Nachfrage an Sicherheitstechnik gerecht zu werden.