Bereit für die Datenerfassung bietet das Paket eine zuverlässige einsatzbereite Plattform, welche die Entwicklung von IIoT-Lösungen vereinfacht, indem sie alles für den Datentransport von Edge-Geräten zu Cloud-Diensten Notwendige mit wenig bis gar keinem Programmieraufwand liefert. Daraus resultieren schnellere Entwicklung, Integration und Time-to-Market – genau das, was Systemintegratoren benötigen.

ANZEIGE

 

Der erste Hauptbestandteil des Starter Kit ist das ThingsPro Gateway, eine betriebsbereite Datenerfassungsplattform, die den komplexen Vorgang der Übertragung von Edge-Daten in die Cloud vereinfacht. Um Ihre Daten einfacher zu erfassen, bietet das Gateway ein Modbus-Framework zur simplen Verbindung mit Modbus RTU-/ TCP-Geräten und SCADA-Systemen.

ANZEIGE

 

Des Weiteren sind weitläufige Netzwerkunterstützung für 4G-Konnektivität, Wireless-Ausfallsicherung, Firewalls und VPN enthalten, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher von dezentralen Standroten abgerufen werden können. Um Ihre Daten in die Cloud zu transportieren, verfügt das Gateway über eingebaute Client-Unterstützung für Dienste wie AWS IoT und Cirrus Link Sparkplug.

 

Mittels Integration des AWS IoT Geräte-Software Development Kit (SDK) lässt das ThingsPro Gateway Sie Tags und Geräte in AWS IoT einrichten. Anschließend können Sie die Felddaten an verschiedene AWS Cloud-Dienste senden, wie zum Beispiel Amazon Kinesis, AWS Lambda und Amazon S3, um Daten zu erfassen, bearbeiten und speichern.