Erstmals automatisch

IBG hat ein Montagesystem für Sicherungsringe entwickelt

03. August 2009

Durch ein von IBG entwickeltes Montagesystem ist es jetzt weltweit erstmals möglich, Sicherungsringe mit verschiedenen Geometrien prozesssicher und präzise robotergesteuert zu montieren. Es erhöht die gefertigte Qualität und die Ergonomie während der Produktion. Bisher stellte die prozesssichere automatisierte Montage für Sicherungsringe eine Herausforderung an die technischen Systeme dar, da die Durchmesser der Sicherungsringe oft unterschiedlich sind und die Position des Lochbildes stets variiert. Das System von IBG schafft Abhilfe. Es identifiziert das Lochbild durch ein Kamerasystem, kann durch adaptive Greifer intelligent greifen und die Sicherungsringe über Servomotoren gesteuert aufweiten. Sicherungsringe werden mit Positionsüberwachung entspannt und abgestreift. IBG hat das neue System für Innen- und Außenwellensicherungsringe konzipiert.