Erkennt jede Farbe am Grauwert

High Speed Kontrasttaster von Eltrotec

22. Januar 2009

Den neuen Kontrastmarkensensor KS30 hat Eltrotec für Schaltfrequenzen bis 40 Kilohertz optimiert. Mit der intelligenten Teach-In Funktion lassen sich Schaltschwelle, Hysterese, LED-Leuchtstärke, Nullpunkt, Verstärkung und die Tastensperre einlernen. Das Gerät eignet sich darum sehr gut für die Druck- und Verpackungstechnik, wenn es gilt, auf Farb- und Kontrastmarken zeitrichtig in den Maschinenprozess einzuwirken.

Die Tastweite beträgt 28 Millimeter, mit einer Tiefenschärfetoleranz von plusminus zwei Millimetern. Mit dem kreisrunden Spotdurchmesser von drei Millimetern lässt sich der Sensor lageunabhängig in die Maschine einbauen. Am zweistelligen Anzeigedisplay lassen sich die relativen Intensitäten der Farbmarken zum Untergrund anzeigen, womit sich über die Breitband-Weißlicht-LED nahezu alle Farb-/ Kontrastkombinationen sicher einlernen lassen.

Hohe spiegelnde Reflektionen, die an glänzenden Oberflächen auftreten können, werden durch Schrägstellen des Sensors und durch Einlernen des Hintergrunds zur eigentlichen Marke laut Eltrotec hundertprozentig sicher eliminiert. Zudem kennzeichnen den Sensor eine Reaktionszeit von 25 Mikrosekunden und ein robustes Metallgehäuse der Schutzklasse IP67. Ein Universalhaltewinkel der die Adaption in den Prozess in drei Blickrichtungen ermöglicht gehört zum Lieferumfang.