Ein Jubilar unter wenigen

Die Deutsche Messe hat Jumo im Rahmen der diesjährigen Hannover Messe für die 70. Teilnahme geehrt. Das Unternehmen gehört damit eigenen Angaben zufolge zu bisher nur vier Ausstellern, die dieses Jubiläum erreicht haben.

30. April 2019
Ein Jubilar unter wenigen
An allen fünf Messetagen der Hannover Messe herrschte Hochbetrieb am Jumo-Stand. (Bild: Jumo GmbH & Co. KG)

Seit 1949 ist der Spezialist für industrielle Mess- und Regeltechnik ohne Unterbrechung auf der größten Industriemesse der Welt präsent. Die Urkunde wurde von Dr. Jochen Köckler, dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Messe AG, überreicht.

»Die Hannover Messe ist mit mehr als 200.000 Besuchern und 6.500 Ausstellern der Treffpunkt der industriellen Welt. Keine andere Messe bietet so viel Internationalität und einen so breiten Querschnitt durch alle Branchen«, betonte Bernhard Juchheim, geschäftsführender Jumo-Gesellschafter.

Das Unternehmen präsentierte auf der Hannover Messe auf einer Standfläche von über 180 Quadratmetern zahlreiche neue Produkte und Technologien. Zu den Innovationen, die in Hannover Premiere feierten, gehörte in diesem Jahr eine komplett in Eigenregie entwickelte Hard- und Softwareplattform.

In Ausgabe 2/19 von automation hat Harald Schöppner, Leiter Engineering bei Jumo, in einem Interview hier mehr über die neue Plattform berichtet.

Breiten Raum nahm am Messestand auch das Thema Sicherheit ein. »Mit Jumo Safety Performance haben wir eine neue Marke etabliert, die unsere Unternehmensgruppe durch eine Kombination aus Produkten und Dienstleistungen zu einem kompetenten Lösungsanbieter für Kunden aus aller Welt macht«, erläutert Michael Juchheim, der mit seinem Vater als geschäftsführender Gesellschafter das Unternehmen leitet.