Ein Computer statt zwei

Kompakter, kosteneffizienter Multiple-WAN-Wireless-Computer

05. September 2012
Der neue UC-8481 von Moxa
Bild 1: Ein Computer statt zwei (Der neue UC-8481 von Moxa)

Moxas UC-8481 ist ein kompakter Computer, der für das Multiple-WAN Wireless Routing entwickelt wurde. Sein dualer Charakter macht ihn zu einer kosteneffizienten Lösung, die den Anwendern ermöglicht, zwei komplexe Netzwerkanwendungen durch eine einzige, einfache Lösung zu ersetzen.

Der RISC-basierte mobile Computer wurde mit starker drahtloser Routing-Funktionalität konstruiert. Mit einem eingebauten GPS-Modul sowie HSPS+ Funk- und 802.11n Drahtlosmodulen, unabhängigen Netzschaltern für die Stecker der Funkmodule und hoher thermischer Toleranz ist UC-8481 konform mit der EN50155 Norm. Dadurch kann er optimal in Bereichen wie Schienenfahrzeugen oder anderen Fahrzeuganwendungen eingesetzt werden.

Die Vorteile des UC-8481 umfassen die Akzeptanz verschiedener Drahtlosmodule für Anwendungen mit mehreren Bedienern oder für die zusätzliche Erweiterung, unabhängige, Software-gesteuerte Netzschalter an den Funkmodulen, die die Systemintegrität schützen, und robustes, thermisches Design mit Hochleistungs-Drahtlosmodulen, das der EN 50155 Norm entspricht oder sie sogar übertrifft.

Produkteigenschaften

• Intel XScale IXP435 533 MHz Prozessor

• 512 MB DDR2 SDRAM

• 32 MB NOR Flash onboard (Read-only Root-Betriebssystem)

• 512 MB NAND Flash, erweiterbar auf 1 GB (für Read-Write Directory Mounts)

• Lüfterlose, robuste Konstruktion für Anwendungen in Fahrzeugen und Schienenfahrzeugen gemäß EN

50155 Norm

• Extra Wi-Fi- und Funk-Schnittstellen zur Netzwerkerweiterung für den Betrieb durch mehrere Bediener

• Wi-Fi-, Funk- und GPS-Module für volle Kommunikationsmobilität

• Unabhängige, Software-basierte Steuerung der Stromzufuhr der Funkmodule

• Ready-to-Run, komplett offenes Embedded Linux/GNU-Betriebssystem

• Modelle mit -25 bis 70°C Betriebstemperatur erhältlich