Econ Solutions tritt MES-Gruppe bei

In der MES-Gruppe haben sich Spezialisten zusammengeschlossen, um produzierenden Unternehmen insbesondere im Bereich der Kunststoffverarbeitung schlagkräftige und individuell kombinierbare Software-Lösungen anzubieten.

13. November 2014

Als viertes Mitglied ist jetzt Econ Solutions der Gruppe beigetreten. Die Partner der MES-Gruppe sind Econ Solutions für Energiemanagement, ProSeS BDE GmbH für die Betriebsdatenerfassung (BDE), QUIPSY QUALITY für Computer Aided Quality (CAQ) und IVS Zeit + Sicherheit für Zeiterfassung und Zutrittssysteme.

Die Schnittstellen zwischen den Teilsystemen ermöglichen den einfachen Austausch der relevanten Daten. So können Anwender die Daten aus der Zeiterfassung oder dem Qualitätsmanagement mit den Produktionsdaten verbinden. Mit dem Beitritt von Econ Solutions lassen sich nun auch die Energiedaten aus der Econ Software mit den Produktionsdaten aus dem BDE-System kombinieren und auswerten.

Die vier Spezialisten der MES-Gruppe zählen in ihren jeweiligen Spezialgebieten zahlreiche, renommierte Unternehmen zu ihren Kunden. Econ solutions ist in der MES-Gruppe der Spezialist für Energiemanagement und Energiedatenerfassung. Die notwendige Hard- und Software wird auf Basis der bestehenden Infrastrukturen sowie der individuellen Bedürfnisse zusammengestellt und erzielt so ein optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis im Vergleich zu den Energiekosten und den Einsparpotentialen.

Auf der diesjährigen Fakuma-Messe in Friedrichshafen, der Leitmesse für die Kunststoffverarbeitende Industrie, war die MES-Gruppe erfolgreich vertreten und konnte zahlreiche Besucher mit der Kombination ihrer Produkte begeistern. Weitere gemeinsame Veranstaltungen und Messen sind für die Zukunft geplant.