E+PLC Produktfamilie von Eurotherm

Hochgenaue Temperaturregelung, sichere Datenaufzeichnung und Visualisierung auf einer SPS Plattform. Eurotherm stellt seine neue Produktfamilie E+PLC vor.

10. Juni 2014

Die neue Serie verfügt über eine Vielzahl von Funktionen zur präzisen Messung und Regelung, bietet sichere Datenaufzeichnung und zusätzlich umfangreiche Möglichkeiten zur Prozessvisualisierung auf einer SPS Plattform an. Damit wird die Wirtschaftlichkeit und Effizienz einer Anlage erheblich gesteigert.

Bisher mussten Unternehmen zum Erreichen der optimalen Leistung und zur Einhaltung der genauen Pyrometrie Spezifikationen (z. B. AMS2750E) verschiedene Produkte für die Temperaturregelung, die Datenerfassung und der Visualisierung einsetzen. Dies war teuer und ineffektiv. Die Kombination all dieser Produkte auf einer einfach zu bedienenden, flexiblen und hochfunktionellen SPS Plattform vereinfacht die Inbetriebnahme und verringert die Engineeringzeit. Mit E+PLC wird die Einhaltung von Vorgaben und Normen wesentlich vereinfacht.

Tim Linnell, Product Portfolio Manager bei Eurotherm erklärt, wie die vielfältige Funktionalität der E+PLC Produktreihe die Fertigungsindustrie signifikant beeinflusst, indem sie den anspruchsvollsten Herausforderungen der modernen Entwicklungsanforderungen entspricht.

Er erklärt: „Bei immer stetig steigender Konkurrenz ist für viele Firmen die Effektivität der Wärmebehandlung ausschlaggebend für die Profitabilität des Unternehmens. Die einzigartige, schnell reagierende PID Regelung von Eurotherm minimiert Überschwinger, verbessert die Genauigkeit und reduziert Ausschuss.“

„Die hochgenaue Temperaturregelung stellt sicher, dass die richtige Temperatur schnell erreicht und ohne Abweichungen auf dem optimalen Punkt gehalten wird. Dadurch kann schon im ersten Durchlauf eine hervorragende Produktqualität ohne Ausschuss erzielt werden, ohne dass auf das Erreichen der Betriebstemperatur lange gewartet werden muss. Dies erhöht den Durchlauf eines Ofens oder einer Wärmebehandlungsanlage im Vergleich zu traditionellen SPS basierten Regelungen. Die schnell reagierende PID Regelung minimiert Überschwingern und ermöglicht einen zusätzlichen Batchzyklus innerhalb von 24 Stunden. Durch die Eliminierung von Regelkreisschwingungen mit verschiedenen PID Sätzen und die Unterstützung der einmaligen Überschwingerunterdrückung von Eurotherm, kann der Kunde aggressiv die Temperatur hochfahren ohne zu befürchten, dass die nötigen Sollwert Toleranzen überschritten werden.“