Doppelt ausgezeichnet

Faro ist TOP-Arbeitgeber für Ingenieure 2008 und Gewinner des Industriepreis 2008

23. Juli 2008

Gleich zweimal konnte sich Faro bei den Preisträger der TOP 100 2008 eintragen. Das Unternehmen erhielt die Auszeichnungen TOP-Arbeitgeber für Ingenieure 2008 sowie den Industriepreis 2008 für Faro-Arm der Quantum-Serie.

Siggi Buss, Geschäftsführer von Faro Europe, betrachtet die Auszeichnungen als Bestätigung sowohl für die technologische Kompetenz des Unternehmens als auch für die Anstrengungen, den Mitarbeitern ein perfektes Arbeitsumfeld zu bieten: „Unsere Mitarbeiter sind das größte Potenzial von Faro. Deshalb genießt bei uns höchste Priorität, den Mitarbeitern Rahmenbedingungen zu bieten, unter denen sie sich voll entfalten können, um auch weiterhin einen wichtigen Beitrag dafür zu leisten, dass Faro der führende Anbieter mobiler Messsysteme bleibt. Die beiden Auszeichnungen bestätigen den Erfolg der von uns verfolgten Philosophie.“ Im Rahmen des ‚TOP-Arbeitgeber für Ingenieure 2008’ konnte sich Faro Europe insbesondere in den Untersuchungskriterien Internationalität, Vergütung, Work-Life-Balance, Entwicklungsmöglichkeiten, Unternehmenskultur, Jobsicherheit und Innovationsmanagement behaupten. Der Verleihung dieses Preises kommt vor allem deswegen große Bedeutung zu, weil der Markt für hoch qualifizierten Nachwuchs und Führungskräfte unter den Ingenieuren in Deutschland schon seit längerem schwierig ist.