Distanzmessung per Laserstrahl

Mit dem neuen MESAX Laser-Distanzsensor OM70 multi-spot bietet Baumer ein kompaktes und dank Kalibrierung sofort einsatzbereites Messgerät für sehr raue und inhomogen glänzende Oberflächen.

07. Juli 2016
MESAX multi-spot für Distanzmessungen auf anspruchsvolle Oberflächen Bild: Baumer
Bild 1: Distanzmessung per Laserstrahl (MESAX multi-spot für Distanzmessungen auf anspruchsvolle Oberflächen Bild: Baumer)

Das innovative multi-spot Messprinzip von Baumer beruht auf dem Lichtschnittverfahren. Basierend auf dem Triangulationsprinzip wird dabei der bis zu 62 mm breite Laserstrahl auf eine Empfängermatrix abgebildet und bis zu 600 Distanzinformationen ermittelt. Die intelligente Auswertung dieser Distanzinformationen erfolgt direkt im Sensor, der die daraus resultierende Distanz berechnet. Der Sensor bietet dank einer Auflösung von bis zu 2 µm bei einer Messfrequenz von 500 Hz aussergewöhnlich stabile und präzise Messergebnisse. Dadurch eignet er sich selbst für Messungen auf extrem raue und inhomogen glänzende Oberflächen, sogar bei variierenden Fremdlichtbedingungen.