Grundfos konnte Michael Geisthoevel als neuen Vertriebsleiter für den Bereich Wasseraufbereitung gewinnen. Er leitet die Anwendungsspezialisten des Bereichs Wasseraufbereitung und das Vertriebsteam Bädertechnik.

ANZEIGE

Beides sind wichtige Marktsegmente: In Wasseraufbereitungsanlagen ist die Pumpe eine zentrale Komponente und muss sich in mitunter komplexe Abläufe integrieren lassen. Mit einem umfassenden Portfolio verschiedenster Baureihen gehört Grundfos in den Gebieten Filtration, Membranfiltration, Chemische Wasserbehandlung, lonenaustausch und Chlordioxid-Aufbereitung nach eigenen Angaben zu den am breitesten aufgestellten Anbietern. Hinzu kommt ein umfangreiches Programm an Steuerungen und Zubehör. Damit alles zusammenpasst, offeriert das Unternehmen neben seinen Produkten die qualifizierte Beratung durch branchenerfahrene Spezialisten.