Der Neue fürs Marketing

Zum 1. April 2019 hat Jürgen Stallbommer die Leitung des Marketings von EKS Engel übernommen. Er folgt damit auf Julia Gieseler, die in Mutterschutz gegangen ist.

26. April 2019
Der Neue fürs Marketing
Zum 1. April 2019 hat Jürgen Stallbommer die Leitung des Marketings von EKS Engel übernommen. (Bild: EKS Engel FOS GmbH & Co. KG)

Der 49-Jährige, der über langjährige Erfahrung in der IT-Branche verfügt, berichtet direkt an die Geschäftsführung, so das Unternehmen weiter. Zu seinen Aufgaben gehören unter anderem das Ausarbeiten und Umsetzen von Marktstrategien für die drei Firmen der Unternehmensgruppe und die Weiterentwicklung der Vertriebsstrategien. Außerdem zählen dazu das Erschließen neuer Geschäftsfelder sowie das Durchführen von Markt- und Wettbewerbsanalysen.

Jürgen Stallbommer studierte Betriebswirtschaftslehre an den Fachhochschulen Konstanz und Nürnberg mit Schwerpunkt Marketing/Organisation und erwarb neben dem Abschluss Diplom-Betriebswirt einen Bachelor-Abschluss in Business Studies der South Bank University London.

Seine berufliche Laufbahn begann 1999. Zunächst war er in verschiedenen Positionen im Marketing von Softwareunternehmen wie Omikron in Köln, und Creon Lab Control AG in Frechen.

Anschließend arbeitete er mehrere Jahre als freiberuflicher Unternehmensberater und ging 2011 zu Exact Software in Köln, wo er das Marketing für die Regionen DACH und Osteuropa leitete. Bevor er zu EKS Engel wechselte, war er Chief Marketing Officer bei Kyto in Berlin, einem Software-Spezialisten für Online- und Plattform-Marketing.

EKS Engel bietet Netzwerklösungen, die beispielsweise in der Fabrik- und Prozessautomatisierung, im Verkehrswesen oder in der Sicherheitstechnik eingesetzt werden. Das Produktprogramm umfasst sowohl Lichtwellenleiter-Systeme für Feldbusse und Ethernet-Switches als auch Systeme für die Übertragung von Audio-, Video- und Telefonsignalen sowie Livestreaming-Systeme. Außerdem unterstützt das Unternehmen die Anwender durch sein Dienstleistungsangebot.