Durch neuere Konzepte wie Predictive Maintenance und Condition Monitoring können Industrieunternehmen Kosten sparen, die Produktivität von Maschinen und Anlagen steigern und Ressourcen schonen. Wie diese Erkenntnisse in die industrielle Praxis umgesetzt werden können, erfährt der Besucher beim Gang durch die Messehallen, so der Veranstalter.

ANZEIGE

Viele Aussteller werden dort Produkte und Lösungen vorstellen, die im Sinne der vorbeugenden Instandhaltung die Lebensdauer von Maschinen und Anlagen verlängern. Dazu gehören etwa Antriebselemente und Energieketten, die selbsttätig ihren Zustand überwachen. Andere Aussteller bieten Software für die Planung der Instandhaltung an.

Und viele Zulieferer – aber auch deren Vertriebspartner und Handelshäuser, die sich auf der FMB präsentieren – haben eigene Dienstleistungen für den Vor-Ort-Service ihrer Produkte im Portfolio.

ANZEIGE

Einblick in aktuelle Einzelthemen der modernen Instandhaltung erhält der Besucher des Vortragsprogramms am ersten Messetag. Das Spektrum reicht von Themen der digitalisierten Produktion wie „Virtual/ Mixed Reality in der Instandhaltung“ und „Systemlösungen für Condition Monitoring“ bis zu sicherheitstechnischen Fragen.

Die 15. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau findet vom 6. bis 8. November 2019 im Messezentrum Bad Salzuflen statt. Die Messe hat den Anspruch, sich nicht auf einzelne Branchen oder Technologien zu beschränken, sondern dem Besucher einen Gesamtüberblick über den Stand der (Zuliefer-) Technik zu geben.

Maschinenteile, Baugruppen und Systeme bilden 2019 Jahr laut Veranstalter die stärkste Produktgruppe. Stark vertreten sind auch Antriebstechnik, Elektrotechnik/ Industrieelektronik, Steuerungs- und Regelungstechnik sowie Montage-, Handhabungs- und Automatisierungstechnik. Außerdem sind Vertreter industrienaher Dienstleistungen von der Produktentwicklung, Auftragsfertigung bis zur Instandhaltung vor Ort.

Schwerpunktthemen sind an den ersten beiden Messetagen „Instandhaltung der Zukunft“ und „Digitalisierung und Industrie 4.0 in der Praxis“, der dritte Messetag wird vom FMB-Partner It’s OWL gestaltet.