Dem Schmutz keine Chance

Vakuum-Hebegerät mit Wechselsaugplattensystem von Eurotech

15. Oktober 2008

Für das Handling von Stahlblechen hat Euro-Tech ein spezielles Hebegerät entwickelt. Es hebt sowohl verschmutzte als auch saubere Bleche, ohne dass Schmutz von den Saugplatten übertragen wird.

Das Vakuum-Hebegerät besteht aus dem Hauptrahmen, einer Längstraverse und vier Quertraversen. Jede Quertraverse hat zwei verstellbare Saugeraufnahmen, die an eine Drehvorrichtung montiert sind. Insgesamt sind 16 Saugplatten montiert – acht mit schwarzer Dichtung für Aluminium- und Edelstahlbleche sowie acht mit grauer Dichtung für verzunderte Stahlbleche. Je nach Plattentyp werden die benötigten Sauger zugestellt. Die Saugplattendrehvorrichtung ist aus verzinktem Stahl gefertigt.

Höhenunterschiede zwischen Plattenaufnahme und -ablage gleicht ein höheneinstellbarer Manipuliergriff aus. Saugen und Belüften erfolgt über ein eingebautes Handschiebeventil mit Sicherheitsdruckknopftaste. Dieses Schiebeventil ist im Manipuliergriff integriert. Die Dichtungen der Saugplatten sind nicht vulkanisiert, sondern durch ein Spannband gesichert. So muss der Anwender nicht die komplette Saugplatte wechselt sondern nur die kostengünstige Dichtung. Bei Bedarf lassen sich die Dichtungen mit wenigen Handgriffen schnell und unkompliziert austauschen.