ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Däumling

Däumling

Mini Datenlogger MSR145 Analog von MSR Electronics

08. Januar 2009

Das Schweizer Technologieunternehmen MSR Electronics lanciert den weltweit ersten Mini-Datenlogger mit vier integrierten Sensoren, einer Speicherkapazität von über zwei Millionen Messwerten und zwei beziehungsweise vier zusätzlichen analogen Eingängen.

ANZEIGE

Nach 20.000 Stunden Forschungs- und Entwicklungsarbeit präsentiert MSR mit dem MSR145 Analog die Weiterentwicklung des Modells MSR145. Es ist der weltweit erste miniaturisierte Qualitäts-Datenlogger mit integrierten Temperatur-, Feuchte-, Druck- und Dreiachsen-Beschleunigungssensoren, der zusätzlich über zwei beziehungsweise vier analoge Eingänge zum Anschliessen externer Sensoren verfügt.

Als weitere Neuerung hat MSR den Datenlogger mit einem Alarm-Ausgang sowie einem Eingang zum Starten und Stoppen der Datenaufzeichnung ausgestattet. Der neue MSR145 Analog verbindet die Vorteile des MSR145-Datenloggers mit zusätzlichem Fremdsensoren-Nutzen. Die zwei oder vier Analogeingänge können für viele herkömmliche Sensoren verwendet werden und eröffnen so dem Benutzer neue Anwendungsmöglichkeiten, zum Beispiel im Transportwesen, bei der Gebäudeüberwachung, Aviatik, Forschung und Entwicklung, im Leistungssport, Maschinenbau, der Chemie-, Pharma- und Textilindustrie oder der Umwelttechnik. Darüber hinaus ermöglicht die flüssigkeitsdichte Version des MSR145 Analog als vollkommen vergossenes Modul unter anderem Anwendungen im Medizinal-, Futter- und Lebensmittelbereich.