Cenit kündigt neues Integrationsprodukt für SAP und CATIA V6 an

Hauptziel des neuen Produkts “DS V6 SAP-Integration”: Nahtlose Integration V6-basierter Konstruktionsumgebungen in unternehmerische Geschäftsprozesse

26. Mai 2011

Cenit stellt heute ein neues Integrationsprodukt für SAP und CATIA V6 von Dassault Systèmes vor. Als offizieller V6 Applications Community Partner von Dassault Systèmes und langjähriger SAP-Entwicklungspartner (Reseller) für CATIA-Integrationen ist Cenit erste Wahl als Systemintegrator für die weltweit führenden Standardlösungen von Dassault Systèmes und SAP AG.

„Die Skalierbarkeit dieser Lösung vom kleinen Konstruktionsdienstleister zum Großkunden unterstreicht unser Ziel, integrierte PLM-Prozesslösungen für die gesamte diskrete Fertigungsindustrie zu liefern“, erklärt Kurt Bengel, Vorstand der Cenit AG. „Dank unserer enormen Erfahrung aus über 100 CATIA/ENOVIA-SAPIntegrationsprojekten und der Unterstützung unserer Partner Dassault Systèmes und SAP sind wir in der Lage, ein solch reichhaltiges Integrationsprodukt derart früh im V6-Lebenszyklus zu liefern,“ sagt Horst Heckhorn, Direktor SAP Solutions bei Cenit. „Die Integration unserer V6-Lösungen in die Unternehmenssoftware des führenden ERP-Anbieters ist für unsere Kunden eine entscheidende Voraussetzung zur Gestaltung effizienter Geschäftsprozesse“, sagt Etienne Droit, CEO CATIA bei Dassault Systèmes. Er ergänzt: „Wir sind sicher, dass Cenit, als erfahrener und kompetenter Systemintegrator, eine Schlüsselrolle bei der Weiterentwicklung unseres Lösungsportfolios spielen wird.“

Neben dem neuen Integrationsprodukt kündigt Cenit erweiterte Funktionalitäten von CDI++ an, dem Add-on zum SAP-Standardprodukt für die CATIA V5-Integration. Die Erweiterung unterstützt den Parallelbetrieb von V5 und V6 sowie die Migration von V5 nach V6. Beide Produkte sind ab sofort auf dem Markt. Cenit wird die neuen Produkte anlässlich des Cenit Innovation Day am 28. Juni 2011 in Stuttgart live präsentieren. Bei dieser ganztägigen Veranstaltung stehen die Prozess- und IT-Experten der Cenit zu einem intensiven Austausch über Themen rund um die Dassault Systèmes-SAP-Integration zur Verfügung. Auf der Tagesordnung stehen ebenfalls Standardszenarien typischer Entwicklungs- und Änderungsprozesse. Darüber hinaus werden auch besondere Herausforderungen beleuchtet, etwa die standortübergreifende Zusammenarbeit weltweit verteilter Konstruktionszentren oder die Integration externer Entwicklungspartner.