Beckhoff Automation

Umfrage

Frank Saueressig – Niederlassungsleiter Balingen

26. September 2011

1. Frage: Wie gestaltet sich für Ihr Unternehmen die momentane Auftragssituation im

Vergleich zum Zeitraum vor der Motek 2010?

Wir hatten im ersten Halbjahr 2011 eine stürmische Auftragsentwicklung und ein extremes Wachstum und erwarten für die zweite Jahreshälfte eine akzeptable Auslastung unserer Produktion. In fast allen Branchen verzeichnen wir einen Zuwachs an Neukunden. Unser Exportgeschäft wird insbesondere durch die BRIC-Staaten stark vorangetrieben, aber auch in den USA haben wir derzeit Umsatzsteigerungen von 40 Prozent.

2. Frage: Wie wird sich Ihrer Meinung nach der Konjunkturaufschwung entwickeln und an

welchen Indikatoren machen Sie das fest?

Wir blicken optimistisch in das Jahr 2012, gehen aber von eher moderaten Steigerungen aus.

3. Frage: Welche Neu- und Weiterentwicklungen wird Ihr Unternehmen auf der Motek präsentieren

und welche Vorteile haben diese für ihre Anwender?

Einer unserer Messe-Schwerpunkte sind kompakte, wirtschaftliche Antriebslösungen im niedrigen Leistungsbereich, ein weiteres Highlight sind leistungsfähigen Steuerungslösungen im Handlingbereich.

Erschienen in Ausgabe: Sonderheft Motek Spezial/2011