Bauteile genauestens inspizieren

Neue kompakte 3-Kanal DOM-Beleuchtung

12. November 2012

Mit der neuen DOM-Beleuchtung DTL von DCM kann man auf engstem Raum eine DOM-Ausleuchtung umsetzen und erhält durch drei unabhängig ansteuerbare Kanäle zusätzliche Optimierungsmöglichkeiten.

Das neue System kann Prüfteildurchmesser bis 210 mm homogen ausleuchten und bietet für Objektive einen Durchbruch mit 56 mm Durchmesser. Gegenüber herkömmlichen DOM-Beleuchtungen wird das diffuse Licht über Transmission des primären LED-Lichts durch Diffuserscheiben erreicht, wonach das System auch seinen Namen DTL (Dome Transmitted Light) trägt. Dadurch wird konstruktiv bedingt eine sehr kompakte zylindrische Bauform erreicht.

Zusätzlich ist die Leuchtfläche des DTL in drei unabhängig voneinander ansteuerbare LED-Segmente unterteilt. Insbesondere bei reflektierenden gekrümmten Flächen wird eine besonders gute Homogenität der Ausleuchtung ohne Schatten und Reflexe erreicht. Die Verfügbarkeit vieler verschiedener Lichtwellenlängen von 470 – 940 nm rundet die Vielseitigkeit des Systems ab.