Die Neff-Kreuz-Kardanadapter der KKA-Serie sind so gestaltet, dass sie nur die für die jeweilige Bewegung zwingend notwendigen Freiheitsgrade bestimmen. Die anderen vier, senkrecht zur Bewegungsachse gelagerten Freiheitsgrade bleiben erhalten. Das heißt, die Kreuz-Kardanadapter können sowohl translatorische, wie auch rotatorische Überbestimmungen in einem Antriebssystem aufheben. Lieferbar sind die Kreuz-Kardanadapter in sechs Baugrößen.

ANZEIGE

www.neff-gewindetriebe.de