Auf die Dauer hilft nur Power

Industrieelktronik- Unter dem Dachnamen Ri4Power bietet Rittal eine durchgängige Systemlösung für den Aufbau von Niederspannungsschaltanlagen sowie den sicheren Betrieb von Maschinen und Anlagen.

11. April 2008
Bild 1: Auf die Dauer hilft nur Power
Bild 1: Auf die Dauer hilft nur Power

Nach der Ausführung Ri4Power Form 2-4 bis 1.600 Ampere legt Rittal jetzt Sammelschienensysteme bis 4.000 Ampere nach. Ri4Power 2-4 trennt einzelne logische Bereiche auch physisch voneinander und schafft separate Anschlussräume für ankommende Kabel, Leistungsschalter und das Sammelschienensystem. Das Personal kann gefahrlos im Anschlussraum arbeiten, ohne die Klemmen des Leistungsschalters zu berühren. Durch die neue modulare Formunterteilung der Rittal-TS-8- Schaltschränke erhöht sich der Personen- und Anlagenschutz. Isoliert ausführbare Sammelschienensysteme erfüllen weitere Sicherheitsaspekte; Störlichtbogen treten seltener auf. Für den Ausbau bis 1.600 Ampere bietet Rittal sein Sammelschienensystem Riline60 an. Es eignet sich für den Aufbau und Anschluss von Antrieben und Schutzgeräten bis 630 Ampere. Mit den Sammelschienen vom Typ Maxi-PLS verbindet das Unternehmen aus Herborn ein bohrungslos kontaktierbares System bis 4.000 Ampere mit der formunterteilten Gehäusetechnik.

Erschienen in Ausgabe: industrial automation/2008