"Amphibie" schützt und kühlt

Gehäuse Die neuen IP67-Schutzgehäuse der Serie Salamander hat Hersteller Autovimation angesichts zunehmender Miniaturisierung speziell für kleine Kompaktkameras mit einem Querschnitt zwischen 29 x 46 und 36 x 36 Millimeter entwickelt.

11. November 2009
Bild 1: Amphibie schützt und kühlt
Bild 1: "Amphibie" schützt und kühlt (Bild 1: Amphibie schützt und kühlt)

Mit einer Grundfläche von lediglich 66 x 66 Millimetern eignen sie sich auch für die Installation bei begrenzten Platzverhältnissen. Autovimation liefert Baulängen ab 130 Millimetern.

Die Montage der Kamera im Gehäuse geht dank der patentierten Quicklock- und Heatguide-Systeme sehr schnell. Über diese Befestigungselemente wird auch die von der Kamera freigesetzte Hitze zuverlässig abgeleitet und so die Kamera effektiv gekühlt. Über Kabelschutzschläuche und teilbare Kabelverschraubungen kann der Anwender Kabel und Steckerkombinationen bis 23 mm Durchmesser wasserdicht in das Gehäuse hineinführen.

Erschienen in Ausgabe: 06/2009