Alles geregelt

Micro-Epsilon stellt den neuen Controller capaNCDT 6200 für kapazitive Weg- und Abstandssensoren vor, der auf bis zu vier Messkanäle erweitert werden kann.

19. Februar 2013
Der Controller capaNCDT 6200 wird zum Messen von Dicke, Verkippungen und Schwingungen, z.B. am Prüfstand für Bremsscheiben, eingesetzt.
Bild 1: Alles geregelt (Der Controller capaNCDT 6200 wird zum Messen von Dicke, Verkippungen und Schwingungen, z.B. am Prüfstand für Bremsscheiben, eingesetzt.)

Die zusätzlichen Kanäle fügt (und entfernt) der Benutzer selbst, ohne Einschränkungen in der Performanz und Bedienbarkeit der Software. Der neue Controller besitzt eine Ethernet-Schnittstelle und wird über eine Web-Oberfläche bedient.

Dem Anwender stehen mehrere Einbaumöglichkeiten zur Verfügung: Das Standardprodukt ist als Tischgerät ausgeführt. Mit einem einfachen Adapter kann der Controller auf einer Hutschiene montiert werden.

Alle kapazitiven Wegsensoren von Micro-Epsilon können ohne weitere Kalibrierung an den capaNCDT 6200 angeschlossen werden. Um die Genauigkeit der Messergebnisse zu erhöhen, können kundenspezifische Kennlinien abgespeichert werden.

Der Controller capaNCDT 6200 wird zum Messen von Dicke, Verkippungen und Schwingungen, z.B. am Prüfstand für Bremsscheiben, eingesetzt.