Alle meine Farben

Produkte

Laser - Rote Laserdioden gehören zum Standard der Beleuchtung in der BV.

29. Oktober 2012

Alternative Wellenlängen fanden sich im infraroten und grünen Bereich. Der IR-Bereich hat durch seine nicht sichtbaren Wellenlängen und die dadurch grundsätzlich schwierige Laserschutzklasse 3B Nachteile. Im grünen Bereich ist die Laserklasse leichter handhabbar. Die kurze Lebensdauer der verwendeten Festkörperlaser bei 532 nm ist oft kritisch. Mit den neuen grünen und blauen Laserdioden lassen sich mittlerweile günstig Leistungen bis 50 mW erzielen. Durch die Kombination mit passenden Bandpassfiltern lassen sich somit bis zu sechs verschiedene Laser von 1 mW bis 3 Watt auf einem Messobjekt einsetzen, die mit sechs verschiedenen Kameras gleichzeitig vermessen werden können.

www.laser2000.de

Halle 1, Stand F12

Erschienen in Ausgabe: 01/2012