In verschiedenen Szenarien erlebt der Control-Besucher, auf welche Weise er seinem Qualitätsmanagement Agilität verleihen kann: Bei der Auftragseinlastung informiert Guardus MES automatisch den Qualitätsverantwortlichen und fordert eine Prozessfreigabe. Fertigungsbegleitend weiß das System jederzeit über Prozessfortschritt und -qualität Bescheid und gibt dynamisiert die Aufforderung zur Prüfung.

ANZEIGE

Abweichungen in den Prüfergebnissen, Maschinenstörungen oder Werkzeugbruch haben umgehende Auswirkungen auf den physischen Verlauf – etwa die Verriegelung einer Anlage bis zur erneuten Freigabe. Erfolgt ein Auftragssplit oder ein Maschinenwechsel, fordert das MES die entsprechenden Prüfungen an.

ANZEIGE

Control: Halle 7, Stand 7502