Abgerundet

Neuer Ritzel-Zahnstangen-Baukasten von Alpha Getriebebau.

27. März 2008

Die Linearantriebe mit Ritzel-Zahnstangen von Alpha Getriebebau setzen sich aus Alpha-Getrieben sowie Ritzel und Zahnstange zusammen und runden den Systembaukasten von Low-Cost- bis High-End-Applikationen ab.

Der neue Ritzel-Zahnstangen-Baukasten besteht aus den Systemklassen „Precision System“ für hohe Ansprüche an Genauigkeit und Dynamik, „Smart System“ für Anbaumöglichkeiten mit mehr Freiheitsgraden und “Economy System“ für lineare Standardapplikationen. Eines der Highlights in diesem Programm ist das Großgetriebe TP+ 300 mit Ritzel-Zahnstangenkombination für eine maximale Vorschubkraft von 31 Kilonewton.

Der Kunde kann zur optimalen Auslegung seiner Anlage die Alpha-Serviceberatung in Anspruch nehmen. Das Unternehmen gewährleistet die genaue Auswahl der passenden Baukastenkomponenten durch seine Software Cymex. So kann der Anwender durch kleinere Baugrößen mehr Platz schaffen und gleichzeitig energieeffizienter und leiser arbeiten.