50 oder 100

Faulhaber erweitert sein Sortiment an Encodern

02. März 2010

Faulhaber erweitert sein Produktportfolio an Encodern um die neuen Serien PA2-50 und PA2-100 zur Regelung von DC-Kleinstmotoren. Damit bietet das Unternehmen hoch auflösende optische Encoder mit niedriger Stromaufnahme in verschiedenen Durchmessern von 6 bis 12 Millimetern. Die kleinste Ausgabe bringt 50 Impulse pro Umdrehung, die größeren mit acht bis zwölf Millimetern 100 Impulse pro Umdrehung.

Durch den Einbau des “kleinsten optischen Encoders der Welt”, dem AEDR 8400 von Avago, erreicht Faulhaber Beständigkeit, Genauigkeit und hohe Auflösung, die durch magnetische Encoder nicht zu erzielen ist. Eine anwendungsspezifische Kodierscheibe für den AEDR 8400 optimiert und maximiert das reflektierte Licht und erhöht so den Leistungsgrad des Systems und die Zuverlässigkeit der Signalgüte.

Mit einem Betriebsbereich zwischen 2,7 und 3,3 Volt DC erhöht sich die Laufzeit bei Batterieanwendungen und die Stabilität des Rückmeldesignals wird länger gewährleistet. Weitere Gründe für verlängerte Laufzeiten sind die Verwendung einer Kodierscheibe mit geringer Trägheit und eine batteriefreundliche Stromaufnahme von 8 beziehungsweise 8,5 Milliampere.