110 neue Fachkräfte in der FLG

Branchen aktuell

Ausbildung - Die Begeisterung für den Fachkräftenachwuchs wird in der Friedhelm Loh Group (FLG) großgeschrieben.

20. September 2017
Matthias Hecker (Mitte), Ausbildungsleiter bei Rittal, ist stolz: Khaibar Fatehzada (l.) und Eyobel Gebreyesus (r.) sind die ersten Geflüchteten, die ihre Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer bei Rittal erfolgreich beendet haben. Bild: Friedhelm Loh Group
Bild 1: 110 neue Fachkräfte in der FLG (Matthias Hecker (Mitte), Ausbildungsleiter bei Rittal, ist stolz: Khaibar Fatehzada (l.) und Eyobel Gebreyesus (r.) sind die ersten Geflüchteten, die ihre Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer bei Rittal erfolgreich beendet haben. Bild: Friedhelm Loh Group)

In diesem Jahr schlossen insgesamt 110 junge Menschen ihre Ausbildung, ihr Studium oder ihre Nachqualifizierung in der Unternehmensgruppe ab. Jetzt feierten die Absolventen des StudiumPlus und der Ausbildung bei Rittal und Loh Services ihre Zeugnisübergabe. Darunter sind auch zwei Flüchtlinge, die ihre Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer abgeschlossen haben. »Jetzt nur nicht anhalten. Es gilt, immer weiter zu lernen und sich weiterzuentwickeln«, gab ihnen Dr. Karl-Ulrich Köhler, Vorsitzender der Geschäftsführung von Rittal, mit auf den Weg. Die Geschwindigkeit beizubehalten, riet ihnen auch Carsten Röttchen, Geschäftsführer Produktion bei Rittal: »Dann sind sie Teil der Erfolgsgeschichte.«

Auch die Abschlussnoten der Studierenden konnten sich sehen lassen: Die Geschäftsführung ehrte die vier Top-Absolventen Simone Marta Jörren, Giulia Rossner, Florian Köstler und Felix Michel, die ihr Studium mit Bestnoten abschlossen.

Erschienen in Ausgabe: 06/2017