24. JULI 2016

zurück

kommentieren drucken  

Absolut autark


Wachendorff-Drehgeber jetzt auch absolut magnetisch

Wachendorff stellt eine Reihe von Absolutgebern vor, die auf Basis von Wissen und Erfahrung im eigenen Haus entstanden sind. Sie verfügen über eine CANopen-Schnittstelle und bauen auf dem magnetischen Prinzip auf. Wachendorff liefert die Bauteile als Single- oder Multiturn-Variante, mit Klemm- oder Synchroflansch sowie als Endhohlwellengeber. Die Multiturn-Drehgeber arbeiten ohne Getriebe und kommen ohne Batterie aus, da sie auf der patentgeschützten Endra-Technologie beruhen.
Wachendorff-Absolutgeber sind auf das Kommunikationsprofil CiA DS-301 und auf das Geräteprofil für Drehgeber CiA DS-406 V3.2 Class C2 ausgerichtet. Eine LED für die Statussignalisierung nach DR-303-3 ist vorhanden. Die absoluten Drehgeber WDGA bieten CANopen-Funktionalitäten wie Positions-, Geschwindigkeits- und Beschleunigungsobjekte, Endschalter- und Nockenschaltfunktionen, Heartbeat oder Nodeguarding sowie weitere umfassende Diagnosemöglichkeiten, die wichtigen Sicherheitsaspekten Rechnung tragen.
Die Absolutdrehgeber WDGA sind robust, messen hochpräzise und bewältigen große Lagerlasten. Sie sind äußerst vibrationsfest, temperaturbeständig und mit hoher Schutzart ausgestattet, da diese WDGA-Drehgeber unter anderem für den Einsatz in rauen Umgebungsbedingungen konstruiert sind.

Datum:
05.06.2009
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Über uns