14. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Panel-PC widersteht auch dem Hochdruckreiniger


Schubert System Elektronik hat für ein Kundenprojekt einen Multitouch-Panel-PC aus der IPC Reihe Prime Cube entwickelt, der die hohe Schutzart IP69K erfüllt und damit ideal für Anwendungen im Lebensmittel-Bereich geeignet ist.

Um die Schutzart IP69K zu erfüllen, muss das Gehäuse rundum so dicht sein, dass es auch der Reinigung mit einem Hochdruck- bzw. Dampfstrahler problemlos widersteht. Neben der hohen Schutzart kommt es in hygienesensitiven Anwendungen aber auch darauf an, dass das Gehäuse hygienegerecht konstruiert ist. Ziel ist es, dass sich Produktrückstände und Verschmutzungen entweder nicht festsetzen können oder sich leicht entfernen lassen. Dazu hat der Panel-PC etwa antibakterielle und leicht zu reinigende Oberflächen sowie ein Gehäuse-Design ohne Kanten. Das Gehäuse besteht aus einer Edelstahlwanne, mit der sich die hohen Hygieneanforderungen optimal erfüllen lassen. Eine weitere Anforderung im Lebensmittel-Bereich ist die frontseitige Splitterschutzfolie, die verhindert, dass bei einem Bruch des Frontglases Glassplitter in die Lebensmittel gelangen können.

 

In dem hygienegerechten Prime Cube Panel-PC sorgt ein Intel Skylake Core i5 CPU der 6. Generation für die benötigte, zukunftssichere hohe Rechenleistung. Die verwendeten langzeitverfügbaren Industriekomponenten garantieren hohe Robustheit und Langlebigkeit des Systems. Beim Systemdesign wurde komplett auf mechanisch bewegliche Komponenten verzichtet. Ein durchgängiges Kühlkonzept führt die entstehende Wärme über die Oberfläche des Edelstahlgehäuses ab. Der Panel-PC hat an der Geräte-Rückseite eine VESA-Halterung sowie eine Anbindung an das Rittal-Tragarmsystem, die eine flexible Befestigung erlauben.

Datum:
30.11.2017
Unternehmen:
Bilder:
Schubert System Elektronik

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben