22. AUGUST 2017

zurück

kommentieren drucken  

Sicherer mit absenkbarem Zentrierdorn


Unterbauspanner sind ein gängiges Betriebsmittel zur Aufnahme der kompletten Bodengruppe in der Geostation. Die stetig zunehmende Präzision erfordert in diesen Stationen bis zu acht Spannstellen für die Positionierung der Einzelbaugruppen.

Diese Komplexität erweist sich beim Ausheben der kompletten Baugruppe als Nachteil, da Verspannungen zu Beschädigungen des gesamten Bauteils führen können.

 

Genau für diese Anwendung bietet der Maschinenbauspezialist Tünkers nun optional für die gängigen Unterbauspanner eine neue Hubfunktion an. Hiermit kann die gesamte Einheit und der im Kontakt mit dem Bauteil stehende Zentrierstift komplett abgesenkt werden. Durch das Absenken des Zentrierstiftes steht das Karosseriebauteil, in diesem Fall die Bodengruppe, für die Entnahme völlig frei. Auch können durch den Schweißvorgang verzogene Teile problemlos ausgehoben werden. Eine horizontale Verfahrbewegung des Bauteils oder der Spannvorrichtung ohne vorheriges Anheben ist ebenfalls problemlos möglich.

 

www.tuenkers.de

Datum:
09.08.2017
Unternehmen:
Bilder:
Tünkers

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben