23. OKTOBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Plug-In erweitert Portfolio


Die BP-IVH9200MXC-Embedded-Box-PC-Serie verfügt über den neuesten Intel-Core-i7/i5/i3-Prozessor der 7. Generation (Kaby Lake) mit Intel-C236-Chipsatz. Der Intel-HD-Graphics-530-Prozessor unterstützt DirectX 12, OpenGL 4.4 und OpenCL 2.0 API.

Zudem besitzt das lüfterlose Embedded-System Onboard DVI-I, DVI-D und DisplayPort-Display-Schnittstellen für die Ultra-HD-4K-Auflösung. Die neue Serie ist für den erweiterten Temperaturbereich von -40 bis 75 °C designt und laut Angaben des Herstellers durch ihr robustes Konzept bestens für den Industrieeinsatz im Bahnbereich, für intelligente Transportsysteme (IST), im Fahrzeug-, und Flottenmanagement, Mobile NCR/DVR sowie für weitere zahlreiche intelligente Steuerungen der Industrie 4.0 / IoT (Internet of Things), Echtzeit-IIoT und grafikfähigen Embedded-Computing / Embedded-Echtzeit-Anwendungen geeignet.

 

Eine 6- bis 36-V-Spannungsversorgung mit 80 V Überspannungsschutz und die Zertifizierungen EN50155 und EN50121-3-2 sorgen für einen reibungslosen Betrieb in zahlreichen industriellen Anwendungen. Die neue Systemserie verfügt weiterhin über Features wie sechs GigE-LAN-Ports mit 4 IEEE 802.3at (25.5W / 48V), PoE+ (vier Stück als RJ45 oder M12-Ausführung) ohne zusätzliche Stromanschlüsse, vier Front-Access-2,5-Zoll-SSD/HDD-Trays mit RAID 0, 1, 5, 10 Datensicherheit, drei SIM-Kartensteckplätze für 3G/4G/LTE/WiFi/GPRS/UMTS, einen Front-Access-CFast-Steckplatz, 8 x USB 3.0 (4 x Vorne, 4 x rückseitig), 4 COM RS-232/422/485 und 4 SATA-III-Anschlüsse (6Gbps).

 

www.plug-in.de

Datum:
14.06.2017
Unternehmen:
Bilder:
Bild: PLUG-IN

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben