07. DEZEMBER 2016

zurück

kommentieren drucken  

Ein weiterer Erfolg


SensoPart erhielt Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg

Bereits zum zweiten Mal wurde ein Produkt im Rahmen des Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg (Dr.-Rudolf-Eberle-Preis) ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung im Stuttgarter Haus der Wirtschaft nahmen SensoPart Geschäftsführer Dr. Theodor Wanner und Produktmanager Franz Schwarz eine Anerkennung vom Schirmherrn, Landeswirtschaftsminister Ernst Pfister entgegen. Ausgezeichnet wurde der Vision Sensor FA 45, mit dem sich vielfältige Erkennungsprobleme in der Automatisierungstechnik lösen lassen. Ausschlaggebend waren neben dem günstigen Preis die einfache Bedienung mit der es auch ungeübten Anwendern möglich ist, Erkennungsaufgaben zu lösen, die bisher Domäne teurer Bildverarbeitungssysteme waren. Der besondere Vorteil des SensoPart-Produktes liegt laut Produktmanager Franz Schwarz in der Reduktion komplexer Erkennungsaufgaben auf einen einfach zu handhabenden Sensor: *Mit dem FA 45 stellten wir erstmals einen Vision Sensor in einem wirklich industrietauglichen Gehäuse vor, mit dem anspruchsvolle Automatisierungsaufgaben mit wenigen einfachen Einrichtschritten direkt vom Endanwender lösbar sind.

Datum:
14.12.2006
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Über uns