07. DEZEMBER 2016

zurück

kommentieren drucken  

13. Mitgliederversammlung des INTERBUS Clubs


Änderungen im Vorstand und in der Geschäftsstelle

Auf der 13. Mitgliederversammlung des INTERBUS Club Deutschland e.V., die am 25. Juni 2004 in Baden-Baden stattfand, wurden der amtierende Vorstand sowie die Rechnungsprüfer einstimmig entlastet. Aus zeitlichen Gründen stand der 3. Vorsitzende Dr. Matthias Bölke (Schneider Electric GmbH) nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung. Die anwesenden Mitglieder wählten Dr. Fred Grunert (MAZeT GmbH) ohne Gegenstimme zu seinem Nachfolger. Die übrigen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig im Amt bestätigt, so dass sich der Vorstand des INTERBUS Club Deutschland e.V. für das Geschäftsjahr 2004/2005 aus dem 1. Vorsitzenden Stefan Körte (Westermo Data Communications GmbH), dem 2. Vorsitzenden und Kassenwart Frank Stührenberg (Phoenix Contact GmbH & Co. KG), dem 3. Vorsitzenden Dr. Fred Grunert (MAZeT GmbH) und dem 4. Vorsitzenden Wolfgang Schnurbusch (Lenze GmbH & Co. KG) zusammen setzt. Christian Henning, seit dem 01. Juni 2002 Sprecher der Geschäftsstelle, legte sein Amt zum 30. Juni 2004 nieder, da er neue berufliche Aufgaben übernommen hat. Als seinen Nachfolger hat der Vorstand Frank Knafla bestimmt. Knafla ist seit drei Jahren bei der Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg, tätig. Im Rahmen seiner Aufgaben als Leiter des Automatisierungsmarketings treibt er die technologische Weiterentwicklung sowie die Verbreitung des INTERBUS-Systems auf den weltweiten Märkten mit voran. Basierend auf diesen Erfahrungen sieht der Vorstand in Herrn Knafla einen Sprecher, der den erfolgreichen Weg des INTERBUS Clubs im Sinne der Mitglieder weiterführen und ausbauen wird.

www.interbusclub.com


Datum:
12.07.2004
Unternehmen:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren...

EUGH hebt Fusionsverbot Schneider - Legrand auf

EUGH hebt Fusionsverbot Schneider - Legrand auf

Das Gericht erster Instanz des Europäischen Gerichtshofes hat das von der EU-Kommission erlassene Fusionsverbot der beiden französischen Elektronikkonzerne Schneider und Legrand aufgehoben. » weiterlesen
Siemens liefert Transformatoren nach Abu Dhabi

Siemens liefert Transformatoren nach Abu Dhabi

Der Siemens-Bereich Power Transmission and Distribution (PTD) liefert im Rahmen eines Siemens-Großauftrages über den Bau des schlüsselfertigen 1500-Megawatt-Gas-und-Dampfturbinenkraftwerks Shuweihat in Abu Dhabi Leistungstransformatoren mit einer Gesamtleistung von rund 3500 MVA. » weiterlesen
Isra Vision wächst gegen den Trend

Isra Vision wächst gegen den Trend

Plus 33 Prozent bei EBT trotz 2,2 Millionen Euro Abschreibungen » weiterlesen
Außerordentliche Hauptversammlung der SER Systems AG

Außerordentliche Hauptversammlung der SER Systems AG

Die außerordentliche Hauptversammlung der SER Systems AG hat dem Management-Buy-Out (MBO) zugestimmt. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Über uns