23. JANUAR 2018

zurück

kommentieren drucken  

Beschleunigungsweltrekord für Elektromobile


Studierenden der ETH Zürich und der Hochschule Luzern ist es gelungen, mit ihrem Elektrorennwagen „grimsel“ Anfang November einen neuen Beschleunigungsweltrekord aufzustellen.
Bild 1 von 1:
Die E-Mobility-Marke "Lenze Schmidhauser“ bündelt Schmidhauser’s Innovationskraft und Entwicklungskompetenz in der Elektromobilität mit der Produktionskompetenz von Lenze im Bereich der Antriebs- und Automatisierungslösungen. Weltweit sind Elektro- und Hybridfahrzeuge bereits mit Leistungselektronik von Lenze Schmidhauser ausgerüstet und führende Nutzfahrzeughersteller verlassen sich auf Lenzes Mobile Drives. Foto: Lenze

kommentieren drucken  


ANZEIGE
Kommentare zu diesem Artikel: Artikelbewertung:

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben