31. JULI 2016

zurück

kommentieren drucken  

SKF baut Technical Center in USA


Neubau

SKF plant den Bau einer neuen 12.100 Quadratmeter großen Forschungs- und Entwicklungseinrichtung in der Metropolregion Chicago.

Das Global Technical Center Americas (GTCA) ist Ausdruck der Strategie von SKF, diese Zentren in der Nähe wichtiger Kunden anzusiedeln. Dadurch verfolgt das Unternehmen das Ziel, sich mithilfe seiner fünf Kompetenzplattformen (Lager und Lagereinheiten, Dichtungen, Mechatronik-Bauteile, Schmiersysteme und Dienstleistungen) auf marktspezifische Produktinnovationen zu konzentrieren. In Phase 1, die innerhalb von vier Jahren abgeschlossen sein soll, wird SKF zunächst etwa 30 Millionen US-Dollar investieren. Die Bauarbeiten beginnen noch in diesemHerbst; die Geschäftstätigkeit soll Ende 2015 aufgenommen werden.

www.skf.de

Ausgabe:
aut 06/2014
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Über uns