27. JUNI 2016

zurück

kommentieren drucken  

Ein Schritt von historischer Bedeutung


Andreas Wilhelm Kraut übernimmt Vorsitz der Geschäftsführung der Bizerba

Es ist ein Schritt von historischer Bedeutung für die Bizerba: Andreas Wilhelm Kraut hat den Vorsitz der Geschäftsführung übernommen. Das ist das Ergebnis der Aufsichtsratssitzung. Erstmals nach 15 Jahren wird somit wieder ein Gesellschafter und Mitglied der Gründerfamilie in der fünften Generation an der Spitze des Unternehmens stehen.

„Ich freue mich über diesen Schritt und versichere, dass ich die erfolgreiche Tradition unserer Gründerfamilie im besten Sinne meines Vaters, Günter Kraut, fortsetzen werde. Besonders betonen möchte ich an dieser Stelle meine tiefe Verbundenheit mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich Tag für Tag verantwortungsvoll in die Bizerba Unternehmensgruppe mit einbringen“, so der 37-jährige Diplom-Kaufmann Andreas Wilhelm Kraut.
Tradition verpflichte, so Kraut weiter, auch zu Innovation: „Die Bizerba wird ihren Weg als Lösungsanbieter mit einzigartigem Komplettangebot konsequent weiterverfolgen: mit einem breiten Portfolio an Hard- und Software, Verbrauchsmaterialien aus eigener Fertigung, ergänzt um Services, Finanzdienstleistungen, Consulting und branchenspezifischem Applikations-Know-How“. Diese ganzheitliche Innovationskraft habe dazu beigetragen, „dass Bizerba in vielen Branchen zu den Marktführern gehört und den internationalen technologischen Wandel aktiv mitgestaltet“.

Datum:
08.07.2011
Unternehmen:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Über uns