23. JANUAR 2018
Ausgabe 3/2016
automation

» Zum automation Ausgaben-Archiv

Auszüge aus dem Inhalt:
- Das Nervensystem von Industrie 4.0
- Kostendrücker
- „Wir machen Zukunft“
- Für Anspruchsvolle!
- Ein Herz von Siemens
- Fendt fährt vor
» Zu den Artikeln

Kurzprofil:
Aktuell, objektiv, kritisch, fachlich fundiert und gründlich recherchiert: AUTOMATION informiert über aktuelle Lösungen, Prozesse und Produkte für die effektive Rationalisierung in allen betrieblichen Bereichen der produzierenden Industrie. Im Mittelpunkt stehen anwendungsbezogene Automatisierungslösungen. Reportagen, Marktanalysen, Unternehmensportraits, Interviews und die Vorstellung von verfahrens- und produkttechnischen Neu- und Weiterentwicklungen geben den Lesern wichtige Informationen sowie Entscheidungshilfen für zukunftsträchtige Investitionen.
» Zum Mediacenter

Auszüge aus dem Inhalt:

Wir haben hier für Sie einige Beiträge ausgesucht. Weitere Inhalte finden Sie über die Suchfunktion.

 

Das Nervensystem von Industrie 4.0
Ralph Engel: Der 49-Jährige hat das Familienunternehmen eks Engel aus Wenden im Sauerland zu einem Spezialisten für Lichtwellenleitertechnik gemacht, die vor allem in industriellen Umgebungen mit rauen Bedingungen eingesetzt wird. Im exklusiven Interview mit Chefredakteur Joachim Vogl erläuterte der gebürtige Südwestfale, welche Rolle die optische Datenübertragung bei Industrie 4.0 spielen wird und wie der Maschinenbau von robuster Netzwerktechnik made in Wenden profitieren kann. 
»  weiterlesen
 
ANZEIGE
Kostendrücker
Einsparpotenzial: Zum Nulltarif ist Industrie 4.0 sicher nicht zu haben. Für Software-Engineering und -Wartung entstehen zunehmend höhere Kosten. Intelligent verlinkte Komponenten von mapp Technology sollen die Software-Entwicklung einfacher und schneller machen. Außerdem sinkt der Wartungsaufwand ganz deutlich. So kann Software nicht zur Kostenfalle werden. 
»  weiterlesen
 
„Wir machen Zukunft“
Gemeinsam mit seinem Bruder Frank Martin führt Claus Martin die Geschicke der MartinMechanic Friedrich Martin GmbH & Co. KG in zweiter Generation – ein »echtes« Familienunternehmen, wie sich im exklusiven Interview mit Chefredakteur Joachim Vogl herausstellt. 
»  weiterlesen
 
Für Anspruchsvolle!
Mess-/Prüftechnik. Mit dem neuen Multi-Spot-Laser-Distanzsensor aus der Mesax-Familie präsentiert Baumer ein innovatives und kompaktes Messgerät für Messungen auf anspruchsvolle Oberflächen, wie der vorliegende Fachbericht verdeutlicht. 
»  weiterlesen
 
Ein Herz von Siemens
Verdichter. Der weltweite Bedarf an Metallen, Brennstoffen und Kohlenwasserstoffprodukten, knappe Ressourcen und größeres Umweltbewusstsein machen Produkte, Lösungen und Services für einen effizienteren Anlagenbetrieb in der Prozesstechnik und eine hohe Verfügbarkeit notwendig. Verdichterstränge als das Herzstück nahezu jedes Prozessbetriebes spielen hier eine Schlüsselrolle. Die für einen reibungslosen Betrieb der Verdichter verantwortliche Mess-, Steuer- und Regelungstechnik sowie eine praxisgerechte Visualisierung tragen dazu maßgeblich bei. Bei Planung, Ausführung und Inbetriebnahme dieser Automatisierungstechnik auf kompetente Unterstützung zu setzen, kann deshalb sinnvoll sein, wie folgendes Praxisbeispiel zeigt. 
»  weiterlesen
 
Fendt fährt vor
SCHWEISSEN Roboter von Cloos kommen bei Agco Fendt nicht nur zum Schweißen von Traktorkabinen zum Einsatz. Ausgestattet mit intelligenter Sensorik prüft ein Qirox-Roboter die Qualität der gefertigten Kabinen, wie der vorliegende Anwenderbericht verdeutlicht. 
»  weiterlesen
 

Haben Sie Interesse an dieser Kommunikationsform?
 

Martin Brey, Anzeigenleiter automationFalls Sie die Titelseite von automation gerne als Kommunikationsmittel für Ihr Unternehmen nutzen möchten, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme:


Martin Brey
Anzeigenleiter automation
Tel.: 08105/385373
E-Mail: m.brey@verlag-henrich.de

 


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben