25. APRIL 2018
Ausgabe 4/2013
automation

» ePaper: Jetzt online blättern!

» Zum automation Ausgaben-Archiv

Auszüge aus dem Inhalt:
- »Der Erfolg hat viele Väter«
- Vom Kabelträger zum Plug-&-Play-System
- Vom Einzelstück zum Serienprodukt
- Sicherheitslücke IT
- »Freie Kapazitäten für Innovationen«
» Zu den Artikeln

Kurzprofil:
Aktuell, objektiv, kritisch, fachlich fundiert und gründlich recherchiert: AUTOMATION informiert über aktuelle Lösungen, Prozesse und Produkte für die effektive Rationalisierung in allen betrieblichen Bereichen der produzierenden Industrie. Im Mittelpunkt stehen anwendungsbezogene Automatisierungslösungen. Reportagen, Marktanalysen, Unternehmensportraits, Interviews und die Vorstellung von verfahrens- und produkttechnischen Neu- und Weiterentwicklungen geben den Lesern wichtige Informationen sowie Entscheidungshilfen für zukunftsträchtige Investitionen.
» Zum Mediacenter

Auszüge aus dem Inhalt:

Wir haben hier für Sie einige Beiträge ausgesucht. Weitere Inhalte finden Sie über die Suchfunktion.

 

»Der Erfolg hat viele Väter«
Walter Reis - Der Vorsitzende des Verwaltungsrates der Reis Group Holding, Obernburg, gilt als Deutschlands erfolgreichster Roboterpionier. Dies beweisen zum einen die Roboterpalette und das applikationsspezifische Know-how, über die das Familienunternehmen verfügt, und nicht zuletzt die vielen Ehrungen und Auszeichnung für den Firmengründer. 
»  weiterlesen
 
ANZEIGE
Vom Kabelträger zum Plug-&-Play-System
Energieführungen1953 hatte ein Entwicklungsingenieur die Idee, Energieträger und Steuerleitungen an Maschinen zu bündeln und zu schützen: Die Energieführungskette war geboren. Seit diesen Anfängen sorgt Tsubaki Kabelschlepp mit immer neuen Produktkonzepten, innovativen Materialien und einem umfassenden Service dafür, dass sich die Anwendungen rund um die unverzichtbare Maschinen-Komponente an der Schnittstelle von bewegter Mechanik und Energiezufuhr stetig weiterentwickeln. 
»  weiterlesen
 
Vom Einzelstück zum Serienprodukt
Schaltschränke - Am 1. April 1961 gründete Rudolf Loh die Rudolf Loh KG. Das war die Geburtsstunde des Schaltschranks als Serienprodukt. Bis dahin hatte die elektrotechnische Industrie Schaltschränke selbst gefertigt oder in externen Blechwerkstätten herstellen lassen. 
»  weiterlesen
 
Sicherheitslücke IT
Datensicherheit - In der Produktion sind insbesondere in der jüngeren Vergangenheit die einst etablierten dezentralen Strukturen zugunsten neuer strategischer Ansätze ersetzt und seitdem stetig optimiert worden. Zur Effizienzsteigerung innerhalb der Produktionsprozesse hat sich dies als nützlich erwiesen, weniger gut jedoch in puncto Sicherheit. Aufgrund der zunehmenden Vereinheitlichung der Kommunikationsinfrastruktur, steigt das Gefährdungspotenzial überproportional an. Abhilfe schafft hier nur ein kontinuierlicher Prozess: auf neue Schwachstellen mit entsprechenden Anpassungen des Sicherheitsniveaus zu reagieren. 
»  weiterlesen
 
»Freie Kapazitäten für Innovationen«
Rahman Jamal - Er begann seine Karriere als Applikationsingenieur und ist heute Technical & Marketing Director Europe bei National Instruments. Jamal berichtet über den Wandel der Mess- und Automatisierungstechnik am Beispiel der grafischen Systemdesignsoftware LabView. 
»  weiterlesen
 

Haben Sie Interesse an dieser Kommunikationsform?
 

Martin Brey, Anzeigenleiter automationFalls Sie die Titelseite von automation gerne als Kommunikationsmittel für Ihr Unternehmen nutzen möchten, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme:


Martin Brey
Leitung Media Sales automation
Tel.: 08105/385373
E-Mail: m.brey@verlag-henrich.de

 


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben