24. JANUAR 2018
Ausgabe 6/2012
automation

» Zum automation Ausgaben-Archiv

Auszüge aus dem Inhalt:
- »Reis verbindet«
- Fahrerlos, aber sicher und effizient
- Klein, aber oho
- Schlechte Karten für Hacker
- Ein Dauerbrenner
» Zu den Artikeln

Kurzprofil:
Aktuell, objektiv, kritisch, fachlich fundiert und gründlich recherchiert: AUTOMATION informiert über aktuelle Lösungen, Prozesse und Produkte für die effektive Rationalisierung in allen betrieblichen Bereichen der produzierenden Industrie. Im Mittelpunkt stehen anwendungsbezogene Automatisierungslösungen. Reportagen, Marktanalysen, Unternehmensportraits, Interviews und die Vorstellung von verfahrens- und produkttechnischen Neu- und Weiterentwicklungen geben den Lesern wichtige Informationen sowie Entscheidungshilfen für zukunftsträchtige Investitionen.
» Zum Mediacenter

Auszüge aus dem Inhalt:

Wir haben hier für Sie einige Beiträge ausgesucht. Weitere Inhalte finden Sie über die Suchfunktion.

 

»Reis verbindet«
Paul Merz - Der ehemalige Leiter des Bereiches Anwendungen und Systeme bei Reis Robotics verantwortet seit drei Jahren als Geschäftsführer den Vertrieb und das Ressort Neue Märkte. Er kennt so gut wie kaum ein anderer die Fülle der Applikationen, in denen Roboter von Reis eingesetzt sind. Norbert Höppe ist als Key Account Manager Lasertechnik sein kongenialer Partner. 
»  weiterlesen
 
ANZEIGE
Fahrerlos, aber sicher und effizient
Steuerungen - Fahrerlose Transportsysteme sind in vielen Branchen und Industriezweigen im Einsatz. Als kosteneffiziente firmeninterne Transportlösung sind dabei vor allem Flexibilität, Genauigkeit sowie Zuverlässigkeit und Sicherheit der Systeme gefragt. Das belgischen Unternehmen MoTuM, Hersteller solcher fahrerlosen Transportsysteme, hat sich aus diesen Gründen für das Automatisierungssystem PSS 4000 zur Überwachung mobiler Roboter entschieden. 
»  weiterlesen
 
Klein, aber oho
Steckverbinder - Leiterplatten-Steckverbinder werden immer kompakter, sollten aber genauso funktional sein wie ihre großen Brüder. Anschluss- und Verriegelungstechniken müssen gut auf die Anforderungen abgestimmt sein. Geht es darum, hohen Vibrationen zu widerstehen, liegt die Messlatte im Schienenverkehr noch höher als im Maschinenbau. 
»  weiterlesen
 
Schlechte Karten für Hacker
Fernwirken - Weitverzweigte Wasserpumpenstationen werden meist von einem zentralen Ort aus über ein Ethernet-Netzwerk gesteuert. Damit es nicht zu unerwünschten Zugriffen auf das Netzwerk kommt, sollte etwa mit Firewalls, VPN-Tunneln oder sogenannten DMZ gearbeitet werden. 
»  weiterlesen
 
Ein Dauerbrenner
Thermografie - Seit 15 Jahren nutzt die BASF in Antwerpen Wärmebildkameras von Flir, um die weitverzweigten Anlagen präventiv instandzuhalten. Egal, ob elektrische Probleme, mechanische Fehler oder Isolationsverluste drohen, die Infrarotkamera spürt sie alle auf. 
»  weiterlesen
 

Haben Sie Interesse an dieser Kommunikationsform?
 

Martin Brey, Anzeigenleiter automationFalls Sie die Titelseite von automation gerne als Kommunikationsmittel für Ihr Unternehmen nutzen möchten, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme:


Martin Brey
Anzeigenleiter automation
Tel.: 08105/385373
E-Mail: m.brey@verlag-henrich.de

 


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben